Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frisuren Modelle

Afro, Beliebte, Bob, Blonde, Haarfarbe, Kurz, Lange, Runden, Mittlerer FRİSUREN

Geheimnisse bei der Auswahl der Haarfarbe für Sie

Wie wählt man die richtige Haarfarbe aus?

Sind Sie besorgt über die grauen Haare, die sich zeigen? Möchten Sie Ihren Look neu erfinden? Oder langweilen Sie sich einfach mit Ihrer alten Haarfarbe? Unabhängig von Ihrem Grund sollte nichts Sie daran hindern, die Haarfarbe zu ändern. Abgesehen davon, dass Sie trendiger sind, ist das Färben Ihrer Haare auch ein subtiler Ausdruck Ihrer einzigartigen Persönlichkeit. Wenn Sie darüber nachdenken, im Salon vorbeizukommen und die Experten Ihre Haare färben zu lassen, dann machen Sie doch einfach den Sprung! Sie können die Möglichkeiten sogar selbst ausprobieren und erkunden, indem Sie die Farbe selbst auftragen.

Geheimnisse bei der Auswahl der Haarfarbe für Sie

How-to-Choose-Hair-Farben

Da Ihre Haarfarbe ein Spiegel Ihres inneren Selbst ist, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Entscheidung treffen, wenn Sie die Farbe auswählen. Der Farbstoff sollte Ihre besten Eigenschaften betonen und Sie schöner aussehen lassen als je zuvor. Abgesehen von der Hautfarbe und den Gesichtsmerkmalen gibt es noch andere wichtige Aspekte, die Sie unbedingt wissen sollten, bevor Sie die neue Farbe für Ihr Haar auswählen. Hier sind die Geheimnisse, die Sie kennen sollten:

Bequemlichkeit der semi-permanenten Farbe: Nicht alle Farbstoffe, die derzeit auf dem Markt angeboten werden, sind dauerhaft. Einige verblassen schließlich nach mehrmaligem Waschen, während andere nur eine einzige Wäsche benötigen, um Ihre normale Haarfarbe wieder herzustellen. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, ob eine bestimmte Haarfarbe tatsächlich gut für Sie aussieht, verwenden Sie zuerst die nicht dauerhafte Haarfarbe. Es ist besser, diesen zusätzlichen Schritt zu tun, als die von Ihnen gewählte Farbe zu bedauern und nichts dagegen tun zu können. Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie diese Farbe wirklich möchten, entscheiden Sie sich für den dauerhaften Farbstoff.

Regel In Doing It Yourself: Technisch gesehen , wenn Sie für einen Farbstoff entscheiden , die nur 2 bis 3 Nuancen heller oder dunkler als Ihre natürliche Haarfarbe ist, können Sie voran gehen und tun es auf eigene Faust. Dies liegt daran, dass dies nicht zu viel Schaden verursachen würde, selbst wenn Sie einen Punkt vermissen oder die Haarfarbe nicht zu gleichmäßig aufgetragen wird. Auf der anderen Seite, für drastischere Farbwechsel – Streifen erzeugen, von Brünette zu Blondine wechseln oder Akzente setzen – lassen Sie die Stylisten des Salons das für Sie tun. Diese Prozesse erfordern viel Kontrolle und Technik, daher benötigen Sie dafür einen Experten.

Lassen Sie sich vom Bild auf der Box nicht täuschen : Nehmen Sie nicht sofort an, dass die Farbe, die auf der Box angezeigt wird, die gleiche Wirkung auf Ihr Haar hat. Wenn Sie eine dunkle Haarfarbe haben, können Sie davon ausgehen, dass der Farbstoff 1 bis 2 Schattierungen dunkler erscheint. Wenn Sie eine hellere Haarfarbe haben, wirkt sich der Farbstoff auch auf Ihr Haar leichter aus. Eine andere Sache, die Sie wissen müssen, ist, dass, wenn Ihre Haare noch nie gefärbt wurden, der Farbstift schwieriger werden würde. Möglicherweise müssen Sie den Farbstoff noch etwas länger stehen lassen, bevor Sie ihn abspülen.

Geheimnisse bei der Auswahl der Haarfarbe für Sie

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *