Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frisuren Modelle

Afro, Beliebte, Bob, Blonde, Haarfarbe, Kurz, Lange, Runden, Mittlerer FRİSUREN

Hochzeitsfrisuren – 7 Tipps für Ihren Hochzeitstag

[ad_1]

Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Hochzeitstag ein Haar “tut” und kein Haar “nicht”. Dann lies weiter!

1. Tun Sie Ihre Forschung

Das ist der lustige Teil. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Möglichkeiten zu erkunden, bevor Sie sich für eine Frisur entscheiden. Stöbern Sie durch Heirats- und andere Stilzeitschriften und besuchen Sie die Galerie für Hochzeitsfrisuren von Elegala.com, um sich inspirieren zu lassen.

2. Ergänzen Sie Ihren Look

Ihre Hochzeitsfrisur sollte Ihrem Kleid und dem Gesamteindruck schmeicheln – nicht komplett damit. Verwenden Sie Ihren Kleidungsstil und die Formalität der Veranstaltung als Leitfaden. Kleider mit Neckholder-Ausschnitt, Ballkleid-Silhouetten oder eintauchender Rücken schreien praktisch nach einer Hochsteckfrisur. Ein aufgeknöpfter Strandstrand fordert lange, lose Wellen. Du hast die Idee.

3. Erkenne dich selbst

Ihr Gesicht begrüßt Sie jeden Morgen im Spiegel, und Sie und Ihre Haare gehen zurück, so dass Sie wahrscheinlich bereits wissen, welche Frisuren Ihrem Gesicht schmeicheln und welche flach fallen. Auch wenn Sie dies nicht tun, hier einige Hinweise: Ein langes, dünnes Gesicht wird mit einer langen, geraden Linie mehr und mehr aussehen, und Ohren, die ein bisschen zu weit herausragen, werden durch ein Zurückziehen hervorgehoben. tun. Versuchen Sie in diesem Sinne nicht, einen Blick zu suchen, der nicht Sie ist, nur weil es Ihre Hochzeit ist. Denken Sie daran – Ihr Ziel sollte sein, wie Ihre beste Version von Ihnen auszusehen, nicht jemand anders.

4. Beachte das Wetter

Stellen Sie sicher, dass Ihre Hochzeitsfrisur bei den Wetterbedingungen des Tages funktioniert. Dieser Tipp ist besonders wichtig für Hochzeiten in feuchten Klimazonen. Tun Sie sich und Ihren Haaren einen Gefallen; zwingen Sie eine lockige Mähne nicht in eine glatte Straße für eine Hochzeit im Freien in New Orleans im Juli.

5. Holen Sie sich die richtige Länge

Denken Sie daran, dass viele der in Zeitschriften gezeigten Hochzeitsfrisuren lange Haare erfordern. Die gute Nachricht ist, dass längere Locken sowohl auf natürliche als auch auf künstliche Weise erreicht werden können. Sie können entweder früh wachsen oder Clip-On-Erweiterungen verwenden, um am großen Tag mehr Volumen und Länge zu erzielen.

6. Buchen Sie Ihren Stylisten

Wenn Sie Ihren üblichen Stylisten lieben und lokal heiraten, vergewissern Sie sich, dass er an Ihrem Termin verfügbar ist. Andernfalls beginnen Sie mit Styling-Stylisten für den großen Tag. Viele Friseure bieten auch Make-up-Services an und sind bereit zu reisen, während andere dies nicht tun.

7. Arbeit mit dem Schleier

Vergessen Sie nicht, dass Ihre Frisur und Ihr Schleier gut zusammenarbeiten müssen, so dass Sie wirklich einen Plan um den anderen planen müssen. Wenn Sie den Schleier bereits erhalten haben, bringen Sie ihn vor der Hochzeit zu Ihrem Stylisten, damit er / sie einen Stil kreieren kann, der sowohl Sie als auch den Kopfschmuck erfüllt. Wenn Sie sich auf eine bestimmte Frisur eingestellt haben, lassen Sie Ihren Stylisten an dem Tag, an dem Sie Ihren Schleier kaufen möchten, einen Probelauf durchführen. Auf diese Weise können Sie leicht bestimmen, welcher Schleierstil am besten funktioniert.

Holen Sie sich noch mehr Tipps für Hochzeitsfrisuren Hier.

Hochzeitsfrisuren - 7 Tipps für Ihren Hochzeitstag

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *